Die Verhältniscorps

Das Corps Montania pflegt gute Kontakte zu vielen Corps und auch anderen Verbindungen in Österreich und Deutschland. Dadurch ergibt sich für uns die exzellente Möglichkeit, sowohl andere Universitätsstädte kennen zu lernen, als auch grenzüberschreitend Freundschaften zu schließen und somit unser privates Netzwerk auszubauen, ein Umstand, der nicht nur für das Privatleben sondern auch für die berufliche Zukunft von Vorteil sein kann.

Zu manchen Verbindungen bestehen, historisch bedingt, besonders gute Kontakte. Aus diesem Grunde besteht die Institution von Verhältniscorps. Hier wird, je nach Stufe, unterschieden zwischen Kartell-, befreundetem Verhältnis und Vorstellungsverhältnis. Besonders der Kontakt unter Kartellcorps ist ein besonders intensiver, gleichermaßen wie ein Corps. Durch regelmäßige gegenseitige Besuche sind aus dieser Institution schon viele dauerhafte Freundschaften hervorgegangen.

Unsere Kartellcorps:

Unsere lieb befreundeten Corps:

Unser Vorstellungsverhältnis: